vienna@vitalpsychologie.at
Hietzinger Hauptstr. 124a/10, A-1130 Wien
+43 676 842 135 214
Home > Vision

Vision

JEDER TAG EIN GANZES LEBEN (Zen Weisheit)

 

iVip ist ein Institut, das sich dem vitalen Erleben und Verhalten der Menschen in Wissenschaft und Praxis widmet. Unser Ziel ist dabei das eigene und das Leben anderer in seinen vielfältigen Potentialen zu erfassen und zur Entfaltung zu bringen. Wir legen bei unserem Angebot Wert auf ein wissenschaftliches Fundament, philosophische Tiefe und praktische Relevanz.

Das vitale Erleben und Handeln über die Lebenszeit ist unser Fokus und wir halten es für wichtig die gesamte Lebensspanne im Blick zu haben. Wir sehen eine Verbindung unserer Ausrichtung zur Positiven Psychologie. Wir beschränken unsere Arbeit allerdings nicht auf die positiven Emotionen, da Vitalität unserer Ansicht nach auch in leidvollen Umständen verwirklichbar ist. So gesehen ist die Erforschung und Entwicklung der Fähigkeit selbst aus dem Leiden ein vitalitätsförderndes Erleben zu extrahieren ein wichtiges Ziel des iVip. Darüberhinaus gehen wir natürlich auch der Frage nach, was „normal-vitale“ Menschen tun können „außerordentlich vital“ zu werden.

 

Unsere Grundsätze

  • Vitalität bedeutet immer, dass die eigene Vitalität im Einklang mit der Vitalität anderer Menschen und der Natur im Allgemeinen steht.
  • Sei du selbst die Veränderung, die du dir von anderen wünschst!
    Alles was wir vermitteln, haben wir selbst an uns als wirkungsvoll erfahren und in unser Leben integriert. Somit erfüllen wir unseren Kunden den Wunsch nach Integrität und Authentizität.
  • Lebenslanges lustvolles Lernen.
    Wir fühlen uns unserem Werden verpflichtet. Lernen ist unsere Mission – diesmal wirklich für das Leben! Außerdem verfolgen wir einen methodenintegrativen Ansatz ohne dogmatisch eine Lehrmeinung zu vertreten.
  • Wertschätzung kultureller Vielfalt
    Wir sehen kulturelle Vielfalt als Bereicherung an und als wichtige Lernmöglichkeit.
  • Nachhaltigkeit
    Wir gehen achtsam mit unseren materiellen und finanziellen Ressourcen um und möchten dadurch die Vitalität von Mensch, Tier und Umwelt weitestgehend erhalten und fördern.

-




Ich empfinde es als großes Glück am Dipl. Sportmentaltrainer Lehrgang teilgenommen zu haben. Es waren nicht nur die Inhalte, die mich jetzt befähigen, Sportlern in schwierigen Situationen helfen zu können. Ich habe auch sehr viel für mein Leben gelernt, ganz zu schweigen von dem neuen Wissen, dass meine Arbeit als Cheftrainer inhaltsvoller und ganzheitlicher macht.

Fritz Zenk - Cheftrainer HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach, Handball Liga Austria